REUTERS

Sprecher John Bercow: "Das wäre für mich unerträglich"