DPA

AfD-Politiker Thomas Röckemann