Schrift:
Ansicht Home:
Politik

Newsblog

Das war DerMorgen @SPIEGELONLINE am 28.1.2015

Die Nachrichten, Themen und Pressestimmen aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Mit
Mittwoch, 28.01.2015   06:20 Uhr

Stefan Kaiser
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Stefan Kaiser beim Start in den Tag - hier finden Sie den Autor bei Twitter.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.

insgesamt 4 Beiträge
mainemainung 28.01.2015
1. Das ist eine gute Idee.
Es sollte außerdem der Straftatbestand "Bestechlichkeit in der Politik" eingeführt werden.
Es sollte außerdem der Straftatbestand "Bestechlichkeit in der Politik" eingeführt werden.
spon_2565215 28.01.2015
2. Korrupte Ärzte
Der Republik scheint es gut zu gehen ... wenn korrupte Ärzte das Hauptproblem sind.
Der Republik scheint es gut zu gehen ... wenn korrupte Ärzte das Hauptproblem sind.
question2001 28.01.2015
3. Welche Muslime?
Es ist absolut vesständlich wenn man sagt dass Deutschland keine Steuerungsmöglichkeit von Migration hat und haben will. Da das u.a. auf Diskriminierung wegen Religion hinaus liefe. Vielleicht ist es so, wie man ja auch [...]
Es ist absolut vesständlich wenn man sagt dass Deutschland keine Steuerungsmöglichkeit von Migration hat und haben will. Da das u.a. auf Diskriminierung wegen Religion hinaus liefe. Vielleicht ist es so, wie man ja auch hörte, dass selbst der Zuzug von Nicht-Eu-Bürgern letztlich nicht steuerbar sei, weil die Wege übers Asylrecht eben nicht zu beeinflussen sind. Gauland zu fragen "welche Muslime" er nicht einwandern lassen wolle ist dennoch nicht besonders klug. Denn man sollte ein mittlerweile ein wenig Expertenwissen haben zu den Themen, islamisches Völkerrecht (Schutzveträge, Dar el Harb, usw..), Scharia und - was steht im Koran. Dann wäre klar dass zwar nicht jeder Araber oder Türkei, aber jeder "fromme" Muslim Intergration und Grundgesetz ganz anders sehen MUSS, als uns das vorschwebt. Wenn man die Einschätzung hat dass das nicht schlimm ist, dass wir das irgendwie absorbieren, und dass man eh nichts machen kann - bitte, das ist eine legitime Ansicht. Aber die Lage sollte nicht immer süffisant zerredet werden, ohne Ahnung von der Materie. Gerade gab es eine Demo in Hamburg gegen Sexualkunde, überwiegend von vermutlich frommen Russisch-Orthodoxen. Hallo - wir brauchen in unserem säkularen Land keine Rückwärtsgewandten ALLER Couleur, das ist meine Ansicht. Und es sollte alles getan werden um das im rechtsstaatlichen Rahmen zu sichern.
tutnet 28.01.2015
4. Tess Monster möchte ich nicht begegnen
Mir sind dünne Models lieber
Mir sind dünne Models lieber

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP