Schrift:
Ansicht Home:
Politik
[M] REX/Shutterstock/ Getty Images; Jens Ressing/ SPIEGEL ONLINE

Mittwoch, 03.04.2019   17:09 Uhr

Der Tag kompakt

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von

hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

Das Thema des Tages: May reicht Corbyn im Brexit-Streit die Hand

Eine erste Idee für die Überschrift dieses Newsletters lautete "Die Kehrtwende". Denn das ist es durchaus, was Theresa May gerade im Brexit-Streit vollzogen hat: Plötzlich will sie doch mit Oppositionsführer Jeremy Corbyn über einen möglichen Kompromiss sprechen, der Labour-Chef nahm das Angebot an. Allerdings gab es im Brexit-Schlingerkurs mittlerweile bereits so viele Richtungsänderungen, dass längst nicht mehr von der einen Kehrtwende gesprochen werden kann: Ein klarer Kurs ist längst nicht mehr erkennbar.

DPA

Theresa May

Die Frage lautet nun also wie so oft: Wie geht es weiter?

Mein Kollege Kevin Hagen erklärt, was Regierung und Labour jeweils wollen, wie ein Kompromiss aussehen könnte - und wie es weitergeht, sollten sich beide Seiten nicht einigen. So oder so: Es braucht weiter Geduld im Brexit-Theater. Diese Geduld scheinen britische Dienstleister allerdings zu verlieren. Die Stimmung in der so wichtigen Branche hat sich deutlich verschlechtert. Und die EU-Kommission warnt wieder einmal vor den Folgen eines harten Brexits.

Isabel Infantes/AFP

Demonstration gegen May

Für Aufregung sorgte unterdessen ein Video, das im Netz auftauchte. Darauf waren britische Soldaten zu sehen, die auf ein Bild von Labour-Chef Corbyn schießen. Das Verteidigungsministerium untersucht den Vorfall. Diese und weitere Entwicklungen finden Sie in unserem Newsblog.

Die Zahl des Tages: 12

Was in Deutschland emotional diskutiert wird, ist in zwölf anderen EU-Ländern bereits Gesetz: die Impfpflicht. Wie viele verschiedene Impfungen allerdings durchgeführt werden müssen, das unterscheidet sich zwischen den Nationen stark. In Lettland zum Beispiel sind es 14, in Belgien nur eine. Meine Kollegin Irene Berres analysiert die Situation in der EU und beschreibt, wie gut die Impfpflicht in anderen Ländern funktioniert. In Deutschland wiederum ist in der Debatte vor allem die Rolle der Grünen interessant. Meine Kollegin Valerie Höhne erklärt, warum.

Karl Tapales/ Moment RF/ Getty Images

Ein Arzt impft ein Baby

News: Was Sie heute wissen müssen

Boris Roessler/DPA

Reinhard Grindel

Daniel Reinhardt/dpa

Siri-Nutzerin

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

Meinung: Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Hass ist Geld: Auf YouTube dürfen extreme, menschenverachtende Verschwörungstheorien blühen. Denn das Unternehmen hat in deren Fans das perfekte Publikum gefunden, schreibt unser Kolumnist Sascha Lobo.

"Sagen Sie Ihrem Chef nicht die Wahrheit": Wenn Sie unsicher sind, wie Ihr Vorgesetzter reagiert, sollten Sie eine psychische Erkrankung verschweigen. Das sagt Peter Falkai, Direktor einer Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, im Interview.

Schauen Sie auf den Dax! Der Deutsche Aktienindex legt plötzlich wieder kräftig zu. Welche Unternehmen sich besonders lohnen, erklärt Harald Schmidt in seiner Videokolumne.

DER SPIEGEL

Harald Schmidt

Stories: Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

So verprasst die GroKo unser Geld: Wenn das erste Milliardenprogramm ein Problem nicht löst, wird rasch das nächste aufgelegt - nach diesem Prinzip regiert Schwarz-Rot.

Cooks geheimnisvolle Seekarte: Auf seiner ersten großen Entdeckungsreise traf der legendäre britische Entdecker James Cook auf den tahitianischen Weisen Tupaia. Er half den Europäern mit erstaunlichen Kenntnissen bei ihrer Expedition.

Sam Eifling/ AP

Polynesisches Boot

Bitte bloß kein Handy-Empfang! In einem Dorf in der Oberlausitz streiten sich die Bewohner: Die einen wollen raus aus dem Funkloch. Die anderen sind strikt dagegen.

Mein Abend: Die Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie sehen können: Mit dem Hamburger SV und RB Leipzig stehen die ersten Halbfinalisten im DFB-Pokal fest. Heute folgen die nächsten und letzten zwei Teams: Der FC Bayern empfängt Heidenheim (18.30 Uhr) und der FC Schalke den SV Werder Bremen (20.45, TV: ARD; beide Spiele im Liveticker bei SPIEGEL ONLINE). Vielleicht kommt es ja wie zuletzt 2009 zum Nordderby zwischen Hamburg und Bremen.

Carmen Jaspersen/DPA

Werders Max Kruse (l.), Schalkes Jeffrey Bruma

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Andreas Evelt vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Newsletter
SPIEGEL Daily

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP