Schrift:
Ansicht Home:
Politik
RU-RTR Russian Television/ AP; [A] Maxim Sergienko/ SPIEGEL ONLINE

Dienstag, 13.08.2019   17:03 Uhr

Der Tag kompakt

Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von

hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

Das Thema des Tages: Explodierte Russlands Wunderwaffe?

Ein missglückter Waffentest in Russland hat weltweit für Aufsehen gesorgt - genauso wie die anschließende Geheimnistuerei in Moskau. Denn was genau am vergangenen Donnerstag auf dem Militärgelände in Njonoksa passiert ist, dazu hält sich der Kreml nach wie vor bedeckt.

Fest steht: Auf dem Gelände explodierte der Flüssigtreibstoff einer Rakete. Fünf Menschen starben. In der nahe gelegenen Stadt Sewerodwinsk wurde ein Anstieg der Radioaktivität gemeldet, aber erst am Dienstag gab der russische Wetterdienst bekannt, dass der Test mehr Radioaktivität freigesetzt hat als zunächst bekannt.

AFP

Das Militärgelände in Njonoksa im Nordwesten Russlands

Die USA wissen inzwischen offenbar auch, welches Waffensystem explodiert ist. Laut einem Tweet von Präsident Donald Trump soll es sich um jenen Marschflugkörper handeln, den Wladimir Putin vor einem Jahr gemeinsam mit anderen Waffen pompös vorgestellt hatte: "Skyfall" heißt er für die Nato, "Sturmvogel" für die Russen. "Das ist kein Bluff", hatte Putin im März 2018 im Zuge der Vorstellung mehrerer neuer Nuklearwaffen gesagt.

Sollten sich die Vermutungen der USA nun aber bestätigen, scheint es Probleme mit "Skyfall" zu geben. Die Vermutung eines Atomexperten: Die Vorrichtung könnte ins Wasser gefallen sein.

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

Die Zahl des Tages: 365.000

So viele Masernfälle wurden zwischen Januar und Ende Juli dieses Jahres weltweit registriert. Das bedeutet einen extremen Anstieg: Im gesamten Jahr 2018 waren es weniger Fälle. Noch bis 2016 waren die Zahlen rückläufig. Zudem ist der diesjährige Wert der höchste seit 2006. Insgesamt waren seit Januar Menschen in 182 Ländern von der Krankheit betroffen, die als eine der ansteckendsten der Welt gilt. Hier erfahren Sie Details über den aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation.

Centers for Disease Control and Prevention (CDC)/ REUTERS

Illustration eines Masern-Virus: 2019 gab es schon jetzt mehr Fälle als 2018

News: Was Sie heute wissen müssen

Luca Bruno/DPA

Ivan Perisic: Unterschrift für ein Jahr in München

Meinung: Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essa ys

"Eine Frau soll keinen Mann brauchen müssen, um ein Kind zu gebären": Neue Beziehungsentwürfe müssen neue Diskussionen auslösen, findet Politologin Antje Schrupp. Nicht zuletzt über Vaterschaft.

Herzlich willkommen bei Ihrem exklusiven Anstarr-Service: Möwen ergreifen die Flucht, wenn man sie 20 Sekunden lang anschaut. Aber wer hat darauf im Urlaub Lust? Harald Schmidt hat da etwas für Sie.

DER SPIEGEL

Harald Schmidt hat die Lösung gegen nervige Möwen im Urlaub

Stories: Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

So will Deutschlands Industrie grüner werden: Die Dreckschleudern aus der Schwerindustrie - Zement, Stahl und Chemie - bauen gerade ihre Produktionsabläufe um. Der CO2-Ausstoß muss runter, aus wirtschaftlichen Gründen.

Mit dem Funkwellengewehr auf Drohnenjagd: Immer öfter kreisen ferngesteuerte Minidrohnen über Berlin. Die Sicherheitsbehörden sind alarmiert - und wappnen sich gegen Spionage- oder Terrorangriffe aus der Luft.

B. Niehaus/ RubyImages

Mit dem Drone-Jammer HP 47 werden Drohnen kontrolliert und zur Landung gezwungen

Verachtung für die da oben: Die Eliten haben gerade keinen guten Ruf: Sie seien arrogant und hätten die Sorgen der Bürger vergessen, lautet der Vorwurf der Populisten. Der Psychologe Carlo Strenger erklärt das Missverständnis.

Mein Abend: Die Empfehlungen für Ihren Feierabend

Was Sie lesen können: Ein Buch wie eine "große Bloß-weg-Feier", schreibt unsere Autorin Anne Haemig . In "Schöner als überall", dem Debütroman von Kristin Höller, Jahrgang 1996, geht es um das Gefühl, unbedingt der Heimat, der Provinz entkommen zu müssen. Aber auch darum, dass es jenseits der Grenzen des Geburtsortes auch nicht immer so läuft, wie es soll, und um Rückkehr. Entstanden ist laut Haemig "eine dieser raren Geschichten, in denen es für alle wurscht ist, wie jung (oder alt) die Figuren sind" - und damit längst nicht nur ein Werk für junge Menschen.

Heike Steinweg/ Suhrkamp

Kristin Höller: Debütroman mit Anfang 20

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Andreas Evelt vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Newsletter
SPIEGEL Daily

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP