Schrift:
Ansicht Home:
Sport

Formel 1

Technikchef Symonds verlässt Williams

Zusammenarbeit beendet: Pat Symonds hat beim Formel-1-Team Williams als technischer Direktor aufgehört. Er könnte durch den aktuellen Technikchef von Mercedes ersetzt werden.

Getty Images

Pat Symonds

Dienstag, 20.12.2016   17:40 Uhr

Der Brite Pat Symonds ist nicht mehr technischer Direktor beim Formel-1-Rennstall Williams. Wie das frühere Weltmeisterteam mitteilte, endet die Zusammenarbeit nach drei Jahren. Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, der bisherige Mercedes-Technikchef Paddy Lowe könnte Symonds beerben und nach 23 Jahren zu Williams zurückkehren.

Der 63 Jahre alte Symonds verhalf Rekordweltmeister Michael Schumacher 1994 und 1995 als Ingenieur bei Benetton zu zwei Titeln. Nachdem das Team in Renault umbenannt worden war, gewann Symonds noch zwei weitere Weltmeisterschaften mit dem Spanier Fernando Alonso.

In die Schlagzeilen geriet Symonds 2008 in der sogenannten Crashgate-Affäre, als Renault-Pilot Nelson Piquet junior beim Großen Preis von Singapur einen Unfall absichtlich herbeigeführt hatte, um Alonso zu begünstigen. Im September 2009 wurde Symonds vom Automobil-Weltverband Fia deshalb zunächst für fünf Jahre gesperrt, vier Monate später wurde seine Sperre von einem französischen Gericht jedoch aufgehoben.

mru/sid

insgesamt 3 Beiträge
ArnoNym 20.12.2016
1. Die wichtigere News
Die News um Pat Symonds in Ehren, aber die viel wichtigere News ist: Bottas geht tatsächlich zu Mercedes und Massa übernimmt Bottas Cockpit.
Die News um Pat Symonds in Ehren, aber die viel wichtigere News ist: Bottas geht tatsächlich zu Mercedes und Massa übernimmt Bottas Cockpit.
wilbury 21.12.2016
2. Rechtschreibung sollte man bei SPON aber können
Es muss heißen: Technikchef und nicht Technickchef
Es muss heißen: Technikchef und nicht Technickchef
kloppskalli 21.12.2016
3. Tech Nick Chef past doch ;-)
...woll'n mer ma hoffen dass der mann von Mercedes zu Williams wechselt, ein Bisschen Wissenstransfer von Mercedes zu Williams taete dem Team sicherlich gut.
...woll'n mer ma hoffen dass der mann von Mercedes zu Williams wechselt, ein Bisschen Wissenstransfer von Mercedes zu Williams taete dem Team sicherlich gut.

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Fotostrecke

Formel-1-Datenbank

Fotostrecke

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP