REUTERS

Medienrummel vor dem Gerichtsgebäude