AFP

Francesco Molinari (rechts) und Tommy Fleetwood