Schrift:
Ansicht Home:
Sport

"Habe akzeptiert, dass ich den Skirennsport nicht fortsetzen kann"

Skistar Vonn beendet Karriere nach WM

In wenigen Tagen ist die erfolgreiche Karriere von Lindsey Vonn vorbei: Die 34-Jährige hat ihren Abschied vom Skizirkus bekanntgegeben - ein letztes großes Ziel wird sie damit nicht mehr erreichen.

AFP

Lindsey Vonn

Freitag, 01.02.2019   17:23 Uhr

Nur noch zwei WM-Rennen, dann ist Schluss: Ski-Superstar Lindsey Vonn beendet ihre erfolgreiche Karriere bereits nach dem Saisonhöhepunkt im schwedischen Åre (5. bis 17. Februar) und nicht erst nach dem Weltcup-Finale im März. Das gab die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 auf Facebook bekannt.

"Es waren emotionale zwei Wochen, in denen ich die schwerste Entscheidung meines Lebens getroffen habe, aber ich habe akzeptiert, dass ich den Skirennsport nicht fortsetzen kann", schrieb die 34 Jahre alte US-Amerikanerin: "Ich werde nächste Woche bei den Weltmeisterschaften in Abfahrt und Super-G antreten. Es werden die letzten Rennen meiner Karriere sein."

Vonn hatte zuletzt wegen einer Entzündung des Wadenbeinnervs im rechten Bein pausiert und im Verlauf der Saison zunächst ihren Rücktritt zum Saisonende angekündigt. Vor wenigen Tagen hatte sie in einem ARD-Interview gesagt, sie habe aktuell mehr Schmerzen, als sie erwartet hatte.

Der Super-G findet am Dienstag (5. Februar) statt, die Abfahrt folgt am Sonntag (10. Februar). Im Weltcup-Kalender gibt es davor keine Speedevents mehr. Vonn hat bislang sieben WM-Medaillen (2x Gold, 3x Silber, 2x Bronze) gesammelt, zudem kommt sie auf 82 Weltcupsiege und neben ihrem Olympiasieg 2010 auf zwei weitere Bronzemedaillen bei Winterspielen.

Bestmarke von Stenmark wird nicht geknackt

Damit steht auch fest: Vonn wird die historische Bestmarke des Schweden Ingemar Stenmark (86 Weltcupsiege) nicht mehr knacken. Vonn wollte ursprünglich diese Saison zu Ende fahren und sogar noch bei den Wettkämpfen in Lake Louise im kommenden Winter antreten - alles, um den Rekord von Stenmark zu überbieten.

"Der Ruhestand regt mich nicht auf. Aber, dass ich mein Ziel nicht erreichen werde, bleibt für immer. Aber wie auch immer [...]. Ich habe etwas erreicht, was noch keine andere Frau in der Geschichte geschafft hat. Ich bin sehr stolz. Für immer", schrieb Vonn.

jan/sid

insgesamt 3 Beiträge
noalk 01.02.2019
1. Stenmarks Zahl-der-Weltcuprennen-Siege-Rekord
Vonn hätte ihn eh nicht lange ihr Eigen nennen können. Er wird dann halt von Shiffrin geknackt werden.
Vonn hätte ihn eh nicht lange ihr Eigen nennen können. Er wird dann halt von Shiffrin geknackt werden.
betonklotz 01.02.2019
2. Das ist wohl die richtige Entsacheidung
Sie ist noch jung und hat alle Möglichkeiten. Es wäre Blödsinn, sich das wegen eines Rekords, der wahrscheinlich eh nicht lange halten würde wie schon Forist noalk anmerkte das restliche Leben zu versauen. Wenn der Körper im [...]
Sie ist noch jung und hat alle Möglichkeiten. Es wäre Blödsinn, sich das wegen eines Rekords, der wahrscheinlich eh nicht lange halten würde wie schon Forist noalk anmerkte das restliche Leben zu versauen. Wenn der Körper im Eimer ist, nützt einem allea andere nämlich auch nicht mehr viel. Das es schwerfällt ein Ziel aufzugeben für das man so viel getan hat und darüber hinaus auch schon so nahe ist, kann ich mir gut vorstellen. Aber was nützt das wenn der Körper nicht mitmacht. Da kann man nur alles Gutre wünschen und das sie mit diesem Beispiel anderen Sportlern in einer solchen Situation als Entscheidungshilfe dient. Sportkrüppel gibt es ja schon wahrlich mehr als genug.
zaunreiter35 02.02.2019
3. Meinen Glückwunsch
zu dieser weisen Entscheidung, liebe Lindsey! Sie ist ja noch jung und möchte bestimmt nicht vor dem hohen Alter mit dem Rollator oder im Rollstuhl sitzend vorlieb nehmen. Der Rekord vom alten Schweden? Den werden Hirscher und [...]
zu dieser weisen Entscheidung, liebe Lindsey! Sie ist ja noch jung und möchte bestimmt nicht vor dem hohen Alter mit dem Rollator oder im Rollstuhl sitzend vorlieb nehmen. Der Rekord vom alten Schweden? Den werden Hirscher und Shiffrin knacken.

Verwandte Artikel

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP