Schrift:
Ansicht Home:
Video

Müller verteidigt Ancelottis Training"Ich bin wieder heiß"

Foto: imago

Gegen Hannover 96 könnte Thomas Müller nach sechswöchiger Zwangspause sein Comeback feiern. Der Nationalspieler gilt als einer der Gewinner des Trainerwechsels zu Jupp Heynckes, dennoch verteidigt Müller die Trainingsmethoden von Ex-Coach Carlo Ancelotti.

Empfehlungen zum Video

Trump-Territorium Kentucky

Mit Whiskey gegen die Kohlekrise

Rohingya in Bangladesch

Angst vor dem Monsun

Pionierflug zur Sonne

"Die heißeste Mission"

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung