Schrift:
Ansicht Home:
Video

Deutsche AussteigerinMaryam A. über ihr Leben beim "IS"

Foto: SPIEGEL TV

Sklaven-Märkte, willkürliche Gewalt und öffentliche Hinrichtungen: Was nach Mittelalter klingt, ist erschreckender Alltag im sogenannten Kalifat der "IS"-Terroristen. Trotzdem sind rund 900 Deutsche in den "Islamischen Staat" gezogen. Eine von ihnen ist Maryam A.

Empfehlungen zum Video

Unterwegs mit kurdischen Kämpfern

An der IS-Front

Wie sich der "Islamische Staat" mit Öl finanziert

Die Geldquellen des Terrors

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung