Schrift:
Ansicht Home:
Video

Thomas Müller zu Özil"Kein Rassismus in der Nationalelf"

Foto: DPA

Der Münchner Thomas Müller gibt den Medien eine Mitschuld am Fall Mesut Özil. Im Trainingslager der Bayern plädiert er dafür, die Diskussion zu beenden.

Empfehlungen zum Video

Nach Affäre wegen Foto mit Erdogan

Özil will nicht mehr für Deutschland spielen

Gedenkveranstaltung in Christchurch

"Rassismus ist hier nicht willkommen"

Rassismus-Vorwurf gegen Hotelmitarbeiter

"Ich bin hier Gast!" - "Jetzt nicht mehr."

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung