AFP

Lagarde und Monti beim Weltwirtschaftsforum: Der EU-Streit erreicht auch Davos