Schrift:
Ansicht Home:
Wirtschaft

Trotz Steigerung

Deutschland baut zu wenig Wohnungen

Der Wohnungsbau boomt wie seit fast einem Jahrzehnt nicht mehr: Fast 250.000 Wohnungen sind 2015 fertig geworden. Doch es reicht nicht.

DPA

Wohnungen in Köln

Montag, 13.06.2016   09:33 Uhr

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 247.700 neue Wohnungen gebaut worden. "Eine höhere Zahl an fertiggestellten Wohnungen hatte es zuletzt 2006 gegeben", teilte das Statistische Bundesamt mit.

Allerdings konnte die Bauwirtschaft im Vergleich zu 2014 nur wenig zulegen. Gerade einmal ein Prozent betrug der Anstieg. Von 2013 auf 2014 waren es noch rund 14 Prozent.

Zudem reicht die Zahl der neuen Wohnungen nicht aus, um den Bedarf zu decken. Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) und die Immobilienwirtschaft rechnen damit, dass bis 2020 jedes Jahr 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen gebraucht werden. Darin ist auch enthalten, dass durch den Flüchtlingszuzug mehr Wohnungen benötigt werden.

Zur Förderung des Mietwohnungsbau plant die Bundesregierung Vergünstigungen bei der Steuer in Milliardenhöhe. Allerdings kommt das Gesetz im Bundestag nicht voran.

sep/Reuters/AFP

insgesamt 100 Beiträge
koem 13.06.2016
1. Wohnraum bezahlbar
Wäre schön, wenn nicht nur die gutgestellten ein breite Auswahl an Wohnungen bekommen würden, sondern wenn auch wieder bezahlbarer Wohnraum entsteht. Diese Aufgabe erachte ich als wesentlich dringlicher!
Wäre schön, wenn nicht nur die gutgestellten ein breite Auswahl an Wohnungen bekommen würden, sondern wenn auch wieder bezahlbarer Wohnraum entsteht. Diese Aufgabe erachte ich als wesentlich dringlicher!
mmmc125303008833654 13.06.2016
2. Das ist wieder mal alles relativ
Sind es zu wenig Wohnungen die entstehen, oder sind es zu viele Neubewerber auf Wohnungen. Die Zahl der Indigenen Einwohner geht zurück.
Sind es zu wenig Wohnungen die entstehen, oder sind es zu viele Neubewerber auf Wohnungen. Die Zahl der Indigenen Einwohner geht zurück.
Kaffki 13.06.2016
3. Na so was.....
wo sind den die von Ihnen behaupteten Wohnungen ? ? ? Wo wird den bitte gebaut, heutzutage bekommt man ja keine Genehmigungen mehr, Sie werden von "Bau-Lobbysten"(Verbrecher) erfolgreich blockiert, damit die Mieten [...]
wo sind den die von Ihnen behaupteten Wohnungen ? ? ? Wo wird den bitte gebaut, heutzutage bekommt man ja keine Genehmigungen mehr, Sie werden von "Bau-Lobbysten"(Verbrecher) erfolgreich blockiert, damit die Mieten steigen können.
spiegeleisen 13.06.2016
4. Und wo soll das ganze Bauland herkommen?
Bei uns in Konstanz kostet der qm zwischen 800 und 1800 €. Aber es gibt gar kein Angebot. In anderen Städten am See sieht es nicht anders aus. Bauland? Fehlanzeige! Haben wir zur Zeit nichts anzubieten hört man unisono von den [...]
Bei uns in Konstanz kostet der qm zwischen 800 und 1800 €. Aber es gibt gar kein Angebot. In anderen Städten am See sieht es nicht anders aus. Bauland? Fehlanzeige! Haben wir zur Zeit nichts anzubieten hört man unisono von den zuständigen Wirtschaftförderern, Verbänden und Gemeinden. In den anderen Ballungszentren der Republik sieht es ja auch nicht viel besser aus.
tropfstein 13.06.2016
5. Anti-Vermieter-Gesetze verhindern Wohnungsbau
Ein beständiger Strom von Vermieter-Knebelungsgesetzen ermutigt nicht gerade dazu, in Wohnungen zu investieren. Da gibt es Mietpreisbremsen (aber keine Kaufpreisbremsen, ebensowenig Mietpreissicherungsgesetze in nicht-hippen [...]
Ein beständiger Strom von Vermieter-Knebelungsgesetzen ermutigt nicht gerade dazu, in Wohnungen zu investieren. Da gibt es Mietpreisbremsen (aber keine Kaufpreisbremsen, ebensowenig Mietpreissicherungsgesetze in nicht-hippen Gegenden), Zwangsmaßnahmen an wen man vermieten darf und an wen nicht (wie das unsägliche Zweckentfremdungsgesetz in Berlin mit horrenden Strafandrohungen) und natürlich die Mietnomadenschutzbestimmungen. Wer ist eingentlich so blöd und vermietet noch oder steckt sein Erspartes in vermietbare Immobilien? Ich nicht.

Verwandte Artikel

Verwandte Themen

Artikel

© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung
TOP