DPA

Richard Lutz, Andreas Scheuer und Ronald Pofalla